unsere Social-Media Accounts:     

  • 1

Corona und Feuerwehrdienst

Das Corona-Virus beschäftigt weiterhin auch alle Feuerwehren. Auch wir haben seit Anfang des Jahres unseren Ausbildungsbetrieb stark zurückgefahren. Bei Einsätzen gelten besondere Maßnahmen, um eine mögliche Ansteckung zu verhindern. Das oberste Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft aller Feuerwehren.

Nur zu gerne hätten wir unseren Tag der offenen Türe oder das Floriani-Fest durchgeführt. Jedoch müssen wir mit äußerster Vorsicht darauf achten, dass das Virus nicht Einzug in die aktive Mannschaft hält. Dies hätte nämlich einen Ausfall der Einsatzmannschaft zur Folge, was es unter allen Umständen zu vermeiden gilt. Das Ziel aller Feuerwehren: Weiterhin in Notfallsituationen helfen. Feuerwehreinsätze finden auch weiterhin statt und sind trotz der Pandemie nicht wirklich weniger geworden. Wir wollen uns gar nicht ausmalen, was passieren würde wenn ein oder mehrere Feuerwehren komplett lahmgelegt werden.

Leider von dieser Situation betroffen ist unsere Nachwuchsarbeit. Zuletzt im März fand ein Treffen der Kinderfeuerwehr statt. Für dieses Jahr waren so viele großartige Aktionen für die Mädchen und Jungen ab 6 Jahren geplant. Ein Treffen kann aufgrund der allgemeinen Thematik und der Gruppengröße derzeit einfach nicht durchgeführt werden. Wir hoffen, diese sobald wie möglich nachholen zu können. Bleibt weiterhin dabei, ihr könnt euch auf einiges freuen! Für die Zwischenzeit erstellen wir gerade auf dieser Homepage einen Downloadbereich. Hier können von den Eltern verschiedene Themen und Spiele für unsere kleinen Nachwuchskräfte heruntergeladen werden.

Wie geht es weiter?

Wir hoffen natürlich, dass nächstes Jahr das „normale Leben“ wieder stattfinden kann. Bis auf weiteres finden Übungen der aktiven Mannschaft maximal in Gruppenstärke (9 Mann) statt, sofern die Zahlen niedrig bleiben. Sollte sich die Situation in unserem Landkreis verändern, passen wir uns auch an die Gegebenheiten an. Wir orientieren uns hierbei an dem Ampelmodel des Landesfeuerwehrverbands Bayern. Bei Gelb heißt es: Maximale Übungen in Staffelstärke (6 Mann). Bei Rot heißt es: Konzentration auf den Einsatzdienst. Alles weitere entfällt!

Nichtsdestotrotz können sich bei uns gerne neue Interessenten für die Feuerwehr melden. Wir sind alle ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen und freuen uns über jedes „neue Gesicht in den eigenen Reihen“.

Unter nachfolgendem Link ist einene Berichterstattung des BR zu finden:

aktuelle Nachrichten

  • Corona und Feuerwehrdienst

    Das Corona-Virus beschäftigt weiterhin auch alle Feuerwehren. Auch wir haben seit Anfang des Jahres unseren Ausbildungsbetrieb stark zurückgefahren. Bei Einsätzen gelten besondere Maßnahmen, um eine mögliche Ansteckung zu verhindern. Das oberste Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft aller Feuerwehren. Nur zu gerne hätten wir unseren Tag der offenen weiterlesen
  • Ausgabe von Schutzmasken

    Der Landkreis Bad Kissingen hat eine Spende von rund 100.000 Alltagsmasken erhalten. Diese werden der Bevölkerung des Landkreises kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Masken werden für Einwohner Hammelburgs am Samstag zwischen 9:00 und 13:00 Uhr verteilt. Für alle Bürger ab 6 Jahren stehen somit an ihrem Heimatwohnsitz an den in weiterlesen
  • Maßnahmen zum Thema Corona

    Die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus beschäftigt derzeit alle nicht nur in bayerische, sondern auch die weltweite Bevölkerung. Am 16.03.2020 wurde der Katastrophenfall in Bayern festgestellt. Dies bedeutet vor allem weitere organisatorische Möglichkeiten gemäß dem Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes wie z.B. eine einheitliche Kommandostruktur für Behörden, um gezielt und koordiniert auf weiterlesen
  • Neue Homepage veröffentlicht

    Tatsächlich ist es mal wieder soweit. Wir präsentieren die dritte Version der Homepage. Technische Veränderungen, Erfahrungen, sowie Möglichkeiten einer einfacheren Bedienung haben uns dazu veranlasst, die Homepage neu zu gestalten. Das Team der Öffentlichkeitsarbeit setzte seit September 2019 die neue Homepage um. Verbessert wurde u.a. die neue mobile Ansicht, mit weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Die Einverständnis kann zu jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.